Ärzte dürfen Baby sterben lassen

Wieder einmal haben Ärzte ein Gericht angerufen, um klären zu lassen: loslassen oder festhalten?

Krone 27.5.2016

Ärzte dürfen krankes Baby sterben lassen

London.- Ein brisantes Urteil fällte nun ein britisches Gericht. Entgegen dem Wunsch der Eltern darf ein Ärzteteam die lebenserhaltenden Maßnahmen für ein neun Monate altes Baby einstellen. Der kleine Charlie leidet an einer Genkrankheit und kann weder hören noch sehen oder sich bewegen. Seine Eltern hofften auf eine neue Therapie in den USA, Mediziner sehen jedoch keine Chancen mehr. Ende

Sternenkind.info berichtet aus eigenem Erleben: Monate nach dem Ableben eines Familienmitgliedes zeichnen Kinder, was sie fühlen: wir sehen uns wieder.

Auch nach dem Leben hier auf Erden gibt es ein Leben voller Heilung, Liebe, Wertschätzung bei Gott. Übergeben wir unsere sterbenden Mitbewohner vertrauensvoll in Gottes Hand!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0